Über mich

Mein per­sön­lich­er Wun­sch ist Men­schen zu unter­stützen, damit es ihnen beru­flich gut gehen kann — mit dem eige­nen Selb­st, mit Kol­legIn­nen und Vorge­set­zten, mit der Organ­i­sa­tion, in die sie einge­bet­tet sind sowie mit ihrem gesamten beru­flichen Umfeld.

Es ist mir auch ein beson­deres Anliegen Organ­i­sa­tio­nen und Unternehmen in Lern­prozesse zu führen (siehe auch “Ler­nende Organ­i­sa­tion”) und sowohl aus wirtschaftlich­er als auch aus human­itär­er Sicht pos­i­tive Unternehmen­skul­turen (mit) zu gestal­ten.

Meine Vision ist eine Beruf­swelt, in der sich alle Beteiligten wohl fühlen.

 

Diplom- und akademis­che Aus­bil­dun­gen

  • Lehrgang Super­vi­sion, Coach­ing und Organ­i­sa­tion­sen­twick­lung, 6 Semes­ter, ARGE für Bil­dungs­man­age­ment in Wien, Fried­straße; Diplom im Jän­ner 2005; plus akademis­ch­er Abschluss (MAS — Mas­ter Of Advanced Stud­ies) mit Ausze­ich­nung im Mai 2005
  • Diplom-Lehrgang Sys­temis­che Sozialar­beit (Sys­temis­che Beratung und Inter­ven­tion), Bun­de­sakademie für Sozialar­beit in Wien, Gren­za­ck­er­straße, 1996 — 1998
  • Diplom-Lehrgang Gemein­we­senori­en­tiertes Sozial­mar­ket­ing und -man­age­ment, Bun­de­sakademie für Sozialar­beit in St. Pöl­ten, 1989 — 1990
  • Beruf­saus­bil­dung zur Diplomierten Sozialar­bei­t­erin, Bun­de­sakademie für Sozialar­beit in St. Pöl­ten (mit Ausze­ich­nung), 1986 — 1988

 

Weit­ere Aus­bil­dun­gen

  • Kom­mu­nika­tion­strainer­in, ppc-Train­ing in Wien, 2004
  • 1997–2002: Liv­ing in Process® bei der amerikanis­chen Organ­i­sa­tions­ber­a­terin, Psy­chother­a­peutin und Hei­lerin Dr. Anne Wil­son Schaef im europäis­chem Train­ing
  • 1992–1997: Leben im Prozess in Öster­re­ich bei Schülern von Dr. Anne Wil­son Schaef
  • Psy­chother­a­peutis­ches Propädeu­tikum (All­ge­mein­er Teil der Psy­chother­a­pieaus­bil­dung), . Lan­desakademie in Krems, Abschluss 1994
  • Montes­sori-Päd­a­gogik und nicht-direk­tive Erziehung, bei Anne Beate Huber, 1997

 

Weit­er­bil­dung (High­lights)

  • Sem­i­nar Trau­ma Release bei Mar­git Fuchs (Core Essence Innere Reisen) und Elis­a­beth Klauser (TRE: Trau­ma Release Exer­cis­es) im Okt. 2015, Hele­nen­tal
  • Vorträge und Work­shops mit Fred Don­ald­son (USA) ‘Orig­i­nal Play’, 2013
  • Work­shop mit Michael Beck­with (USA) in Wien, 2012
  • Vor­trag und Work­shop mit Kiesha Crowther (‘Lit­tle Grand­moth­er’, USA), 2011

 

  • Teil­nahme am Man­age­ment-Kongress ‘The Ques­tions We Ask’ in Ana­heim, Los Ange­les, 2008

 

 

 

 

 

 

 

Abeits­gruppe (‘CNC-Früh­stück’)

 

Öster­re­ichis­che ‘Del­e­ga­tion’ der Unternehmens­ber­ater in Ana­heim, USA

 

  • Kom­mu­nika­tion und Man­age­ment in der IT,  Donau-Uni Krems (Prof. Dr. Imre Reményi)
  • Sys­temis­che Struk­tur- und Organ­i­sa­tion­sauf­stel­lun­gen
  • Leitungsmod­elle für Teams und Organ­i­sa­tio­nen
  • Ver­hand­lungsstrate­gien, Kun­de­nori­en­tierung, Ver­net­zung, Unternehmensgrün­dung und Steuer­recht, Gesellschafts­for­men, Busi­ness­plan, …
  • Medi­a­tion, Linz, 
  • Dynam­ic Facil­i­ta­tion’, ÖVS

 

Meine Stärken

  • Fach­liche Kom­pe­tenz
  • Fähigkeit, das Ganze zu sehen und Zusam­men­hänge und Wech­sel­wirkun­gen rasch zu erken­nen
  • Kreativ­ität, Pio­niergeist, Begeis­terungs­fähigkeit
  • Viel­seit­igkeit
  • beson­dere Sen­si­bil­ität
  • Offen­heit und Ehrlichkeit
  • drei Jahrzehnte Beruf­ser­fahrung in der Beratung

 

 

 

Pri­vat